Die Kommunikationsstrategie bei neurologischen
und degenerativen Erkrankungen

Mobilis

Aphasie | MS | Parkinson | Demenz

Die Kommunikationsoberfläche Mobilis vereint erwachsenengerechten Wortschatz und Design, einfache Handhabung und Freude an Kommunikation. So erleben sich Menschen mit Aphasie oder aphasischen Störungen wieder als aktive Gestalter ihrer Umwelt.

Mobilis

Meinem Vater fehlten die Worte, dadurch wurde er schnell ungeduldig und frustriert. Durch die Kommunikationshilfe hat er nun die Möglichkeit, über Bilder und mit Sätzen, die er kennt und tagtäglich anwendet, sich wieder mitzuteilen. Er spricht alles nach, was das Gerät sagt. Das gibt uns Mut und die Hoffnung, dass er wieder dazulernt.

Angehörige eines Betroffenen

Die Zusammenstellung des integrierten Wortschatzes basiert auf Erfahrungen im sprachtherapeutischen Kontext mit Aphasikern und orientiert sich an möglichen Alltagsthemen. Die Oberfläche ist reizarm und mit wenigen, aber dafür prägnanten Bildern gestaltet. Es werden vor allem „Widgit Literacy Symbols“ verwendet, welche besonders erwachsenengerecht gestaltet sind.

Es besteht die Möglichkeit, die Symbole durch Fotos zu ersetzen, um eine schnelle Wiedererkennung zu ermöglichen. Jede Seite ist nach dem gleichen Prinzip aufgebaut, so dass die Orientierung innerhalb der Kommunikationsstrategie leicht fällt.

Das Prinzip Aktion-Reaktion wurde in der Strategie aufgegriffen, damit alle Seitenwechsel bewusst und gezielt erfolgen. Das integrierte Modul der automatischen Verb-Konjugation ermöglicht ein grammatikalisch korrektes Kommunizieren. Wenn der Nutzer „Ich“ und anschließend das Verb „essen“ drückt, erscheint in der Ausgabe-leiste die grammatikalisch korrekte Form „ich esse“.

Eine Anlauthilfe zur Deblockierung bietet die Möglichkeit, das Überwinden von Blockaden zu trainieren. Die einzelnen Laute werden von einer natürlichen Stimme anlautiert. Diese Funktion kann in sprachtherapeutischen Kontexten genutzt werden und bietet zugleich eine Aktivierung von Sprache.

Weitere Funktionen:

  • Grammatikmodul
  • Integriertes Therapiematerial
  • Bildschirmtastatur mit Wortvorhersage
  • Integrierter Wochenplaner
  • Auch für Kopf- und Augensteuerung

Gern beraten wir Sie zur Kommunikationsstrategie bei neurologischen
und degenerativen Erkrankungen.